Wortlabor Novemberschreiber 18.1.13

FR 18.01. > 17.00   Wortlabor – Treffen "Novemberschreiber" und anderer Wortfreunde mit Béla Jancso

Achtung: Novemberschreiben kann süchtig machen! Novemberschreiber, so nennen sich die Schreibwütigen, die sich zum Ziel gesetzt haben, einen Monat lang (z.B. im November) einen Roman oder auf jeden Fall so viele Zeichen wie möglich zu schreiben. Sieger und Goldmedaillengewinner ist, wer 50'000 Zeichen schafft. Bei 25'000 Zeichen gibt’s Silber. Béla Jancso hat im Dezember 2010 mit 10'000 Zeichen eine Bronzemedaille geschafft. Fatima Vidal von der Schreibszene Schweiz, hat den Wettstreit im Jahr 2006 initiiert. Auf die Idee gebacht hat sie den «NaNoWriMo» (National Novel Writing Month) in den USA. Béla Jancso erfüllt sein Pensum jeweils mit Kurzgeschichten. Von Buchveröffentlichungen bis zur Überwindung von Schreibblockaden reicht das Spektrum der Teilnehmenden. Aber Achtung: Novemberscheiben kann süchtig machen. Dies berichten Medaillengewinner, sie schrieben ununterbrochen selbst beim Erledigen der Hausarbeiten. Der Anlass im Kulturlabor steht natürlich allen Schreibenden offen..

textlabor